„ In jedermann ist etwas Kostbares, das in keinem anderen ist.“

( Martin Buber)

Persönlichkeitsentwicklung

Sich selbst zu erkennen, zu verändern und weiter zu entwickeln – ein Leben lang – ist die große Aufgabe der menschlichen Bewusstseinsentwicklung.
Der Lebenslauf des Menschen ist vom Wechsel geprägt. In unserer Persönlichkeitsentwicklung durchlaufen wir alle die Phasen: Geburt, Kindheit, Pubertät, Erwachsensein, Alter, Tod. Von alters her werden die Übergänge von einer Phase zur anderen durch festgelegte Zeremonien und Riten gestaltet.
In unserer modernen Zivilisation sind diese „ Übergangsriten“ nur noch rudimentär und zumeist verzerrt oder sinnentleert wahrnehmbar.
Verunsicherung, Orientierungslosigkeit und schwindendes Selbstwertgefühl  sind die Folgen solcher Wachstumskrisen.
Durch die therapeutisch fundierte Begleitung in den Lebens- oder Wachstumskrisen kann es gelingen, die Anbindung an den natürlichen Kreislauf und den Rhythmus des Lebens wieder wahrzunehmen. Die Wiederentdeckung und Belebung von Ritualen hilft dabei, die unterschiedlichen Lebensübergänge bewusst  zu gestalten. So können Wachstums-und Lebenskrisen zur Quelle  neuer Lebenskraft auf unserem Weg vom äußeren Ich-Bewusstsein zum inneren Selbst-Bewusstsein werden.

Meine Angebote: Coaching - Symbolarbeit - Naturarbeit - Medizinrad - Entwicklung individueller Rituale