Supervision

Für Menschen, die in pädagogischen und psychosozialen Berufen tätig sind, ist es oft hilfreich, sich Unterstützung und Stärkung für ihre Arbeit zu holen. Dadurch können sie einem drohenden Burn-out- Syndrom vorbeugen und sich die Freude an ihrer Arbeit erhalten. In der Supervision werden eigene Blockaden und Fixierungen erkannt. Durch die Erweiterung der Wahrnehmung gelingt ein Perspektivenwechsel, der neue Handlungsmöglichkeiten erkennen lässt.

Termine auf Anfrage - Bei Wunsch ist auch eine Arbeit in Kleingruppen möglich