„ Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen“

(Oscar Wilde)

Philosophie

Ich verstehe meine therapeutische Arbeit als Dienst am „Heil- Werden“ und  „Heil-Sein“ des Menschen.
Dabei vertraue ich auf die im Menschen selbst angelegte ursprüngliche Lebenskraft.Therapeutisch begleite ich die Klienten auf ihrem Weg, Zugänge zu ihrem innersten Wesenskern zu finden, damit sie Vertrauen in diese heilende Kraft entwickeln können. Oft sind diese Zugänge durch irritierende, verletzende oder traumatisierende Erfahrungen und Erlebnisse verschlossen, versteckt oder in Vergessenheit geraten. In der Hinwendung zu unserem natürlichen „ Spürorgan“- unserem Körper- gelingt es, diesen Zugang wieder zu entdecken, unser gesundes Selbst leibhaftig zu erspüren und zu begreifen. Dabei werden Energien geweckt, die uns selber und unserem alltäglichen Leben neue Qualitäten verleihen. Wir lernen, uns als Teil der Natur, der Welt  und des Kosmos zu verstehen. Dadurch gewinnen wir Selbstbewusstsein, Sinnorientierung und die Bereitschaft, uns selbst, die Mitmenschen und unsere Umwelt in Achtung und Würde zu begegnen.